Skip to main content

Glasscheibe/Glastür einer Duschkabine aus Rahmen gefallen? Einfach wieder einkleben!

Ist an Ihrer Kermi Ibiza 2000 Duschtür (die baugleich unter anderem unter den Handelsmarken Optiset, Europa und Diana vertrieben wurde) die Glasscheibe aus dem Profil gerutscht oder gefallen, so müssen Sie keine neue Duschkabine kaufen, sondern können die Glasscheibe wieder in das Profil einkleben und damit die Duschkabine reparieren.

Verwenden Sie dazu aber kein Silikon, sondern einen speziellen Montagekleber. Ich empfehle hierfür den UHU Montage- und Dichtkleber in glasklarer Ausführung.

Schritt für Schritt Reparaturanleitung:

  1. Entfernen Sie alle Kleberückstände, Verunreinigungen und Kalkablagerungen auf der Glasscheibe
  2. Kratzen Sie die Kleberückstände aus dem Profil der Duschkabine, z. B. mit einem Schlitzschraubendreher. Es ist zwar nicht erforderlich jeden kleinsten Kleberückstand zu entfernen, aber um so sauberer das Profil ist, desto besser hält der Kleber. Für eine lange Haltbarkeit ist es auch wichtig, dass die Klebestellen (Profil und Glas) trocken und fettfrei sind.
  3. Montagekleber in die Nut des Duschkabinenprofils hineingeben und die Glasscheibe einführen.
  4. Richten Sie die Tür bzw. Glasscheibe aus. Achten Sie darauf, dass die Tür waagerecht sitzt.
  5. Danach schieben sie einen Keil oder anderen festen Gegenstand zwischen Brausewanne und Glasscheibe, um diese unten abzustützen und zu sichern.
  6. Kleber aushärten lassen (24 Std. die Tür nicht bewegen).

Falls Sie keine Kartuschenpistole besitzen, genügt für diesen Zweck auch eine einfache Ausführung:

Alternativ wird der Kleber auch in einer 115g Tube angeboten. Jedoch ist das Einfüllen des Klebers in die Nut der Duschkabine mit der Kartusche und Kartuschenpistole einfacher zu handhaben und besser dosierbar. Die ebenfalls erhältliche 75g Tube des Klebers ist nicht ausreichend.


Kommentare

Heiko 30.08.2023 um 19:57

Hallo,

wir haben nun diesen Fall. Wie reinige ich die Glasscheibe am Besten? Wie bekomme ich die Kleberrückstände vernünftig von der Scheibe?

Viele Grüße

Heiko

Antworten

Otmar 30.08.2023 um 22:19

Die Klebereste kann man z.B. mit einem Schmutzradierer und/oder mit der rauen Seite eines Küchenschwamms („Glitzi-Schwamm“) entfernen.

Antworten

Safa 27.09.2023 um 20:04

Hallo, wir haben das genau so geklebt und jetzt sind die Türen links und rechts am Magnet schiene zu viel nach vorne. Was jetzt…. Also die sind so weit uber den duschwanne schiene das die Wasser raus läuft

Antworten

Otmar 27.09.2023 um 21:15

Dann haben Sie die Glasscheiben nicht in der korrekten Position eingeklebt. Dann hilft nur, alles nochmal von vorne durchzuführen.

Antworten

Manfred Wörsdörfer 13.11.2023 um 20:35

Hallo,ich habe von Kermi Nova 2000 zwei Pendelduschtüren,bei der einen Tür hat sich das Glas aus dem Türrahmen gelöst.Kann man den gleichen Kleber dafür holen,da die Glasscheibe mit dem Rahmen immer in Bewegung ist,auf-zu auf -zu.

Antworten

Otmar 13.11.2023 um 22:45

Ja, der Kleber sollte auch bei der Nova 2000 funktionieren. Wobei bei dem relativ leichten Kunststoffglas der Nova 2000 sogar transparentes Silikon ausreichen dürfte.

Antworten

Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *